Upgrade auf Windows 10 verbieten

Tipps zur Installation, zu benutzerspezifischen Einstellungen, zum sicheren und stabilen Betrieb und zur Fehlerbehebung in Microsofts Betriebssystem Windows.
Antworten
Benutzeravatar
cerepro
Globaler Moderator
Globaler Moderator
Beiträge: 247
Registriert: Mittwoch 8. April 2009, 23:18
Kontaktdaten:

Upgrade auf Windows 10 verbieten

Beitrag von cerepro »

.

Seit einiger Zeit versucht Microsoft und zum Upgrade auf Windows 10 zu bringen. Und dies ziemlich penetrant mit Hilfe der Windows-eigenen Updatefunktion.

Viele möchten dies nicht und müssen permanent per Hand die Updates aussortieren.

Mit folgenden Registy-Einträgen kann dieses Verhalten vollständig unterbunden werden:

Code: Alles auswählen

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate]
"DisableOSUpgrade"=dword:00000001

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\OSUpgrade]
"OSUpgradeInteractive"=dword:00000000
"AllowOSUpgrade"=dword:00000000
"ReservationsAllowed"=dword:00000000

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\GWX]
"DisableGWX"=dword:00000001
Sammlung verschiedener Tools um die Updates zu deaktivieren:
mit Grafischer Oberfläche:
Never 10 (erste Empfehlung, da sehr einfach gehalten!)
GWX Control Panel (mehrere Einstellmöglichkeiten, praktisch falls man mehr als nur WIN10-Upgrade verbieten möchte)

Im Anhang befindet sich eine gepackte "Upgrade auf Windows 10 verhindern.reg"-Datei, mit der die oben gezeigten Einträge per Doppelklick in die Registrierung eingetragen werden:
Upgrade auf Windows 10 verhindern.rar

[/b]
Quellen:
http://www.askvg.com/how-to-remove-get- ... m-taskbar/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Netzwerkmanagement auf Wakusi
!! KEIN SUPPORT PER PN !!
Wenn es dringend ist, nach dem Admin fragen auf dem:
Teamspeakserver: wakusi.de

Antworten